Etiketten­drucker

Thermotransfer oder Laser?

In fast jedem Betrieb stehen Laserdrucker, die kostengünstig und qualitativ hochwertige Ausdrucke erzeugen. Warum sollte man Laserdrucker nicht zum Druck von Etiketten einsetzen können?

In der Regel werden hohe Anforderungen an bedruckte Etiketten gestellt. Hohe Kratz- und Abriebfestigkeit, Beständigkeiten gegen Feuchtigkeit, Reinigungs- mittel, Fette, Öle, hohe Haftung auch auf "unruhigen" Untergründen usw. Anforderungen dieser Art werden jedoch nur von bestimmten Klebstoffen und Materialien erfüllt. 
Für Laserdrucker stehen in der Regel nur sehr wenige Klebstoffe zur Verfügung, die die hohe Temperatur während des Druckvorgangs bei Laserdruckern unbe- schadet überstehen. Dies schränkt die Auswahl der zu bedruckenden Materialien sehr stark ein. Zudem sind Toner in der Regel nur dokumentenbeständig, jedoch sehr spröde und dadurch nicht kratzfest. 

Mit Thermotransferdruckern können diverse Materialien (z.B. Vellum, beschichtete Papiere, Kunststoffe, Textilien, Kartonmaterial) bedruckt werden. In Verbindung mit dem geeigneten Farbband wird eine Haftung und Beständigkeit erreicht, die es u.U. sogar erlauben, genietete Metallschilder in ihrer Funktion abzulösen.


Die Premium­klasse von cab


Etikettendrucker von CAB sind "Made in Germany". Seit 1975 entwickelt und produziert cab u.a. innovative Etikettendrucker für Industrie und Handel, die weltweit erfolgreich im Einsatz sind. 

Die Produktpalette umfasst neben Tischdruckern auch Druckengines, Applikatioren, sowie Beschriftungslaser - cab hat für jede Anforderung der Kennzeichnung von Produkten und Verpackungen die passende Lösung. cab bietet 40 Jahre Branchenerfahrung, technologische Expertise und die Fähigkeit, Marktveränderungen frühzeitig zu antizipieren.

Das umfangreiche Zubehör wie z.B. u.a. Hand- oder Fußtaster zum Auslösen eines Etikettendrucks, Keyboards für den Stand-Alone Betrieb, Schneidemesser, Perforations- und Schneidemesser, Stapler mit Schneidemesser etc. rundet das Produktspektrum von cab ab.

Unserer Erfahrung nach sind cab Drucker die idealen Drucker bei integrativen Anwendungen, da die Programmierbarkeit dieser Geräte fast schon ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Wettbewerbern darstellt. cab Drucker finden sich vor allem in den Bereichen ERP-Integration und Produktkennzeichnung in der Elektronik ... und vielen mehr! 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und konfrontieren Sie uns mit Ihrer Problemstellung. Wir sind sicher auch Ihnen eine Lösung bieten zu können!


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

TSC Auto ID Technology


TSC Auto ID Technology Co., Ltd. (TSC Auto ID), wurde am 1. August 2007 in Taiwan als eigenständiges Unternehmen gegründet. Vor dieser Zeit wurden bereits erfolgreich Thermo-Etikettendrucker als Druckerabteilung der seit 1979 bestehenden Taiwan Semiconductor Co., Ltd. für andere Etikettendrucker-Unternehmen entwickelt und gebaut.

Aufgrund der großen Erfahrung in diesem Bereich etablierte sich TSC sehr schnell als einer der innovativsten und erfolgreichsten Hersteller in der Auto-ID Branche. TSC gehört zwischenzeitlich zu den größten Herstellern von Barcode- und Etikettendruckern auf dem Weltmarkt.

Die Produktpalette bietet für alle Bereiche in Industrie und Verwaltung das geeignete Gerät. Diese zeichnen sich durch eine hohe Bedienerfreundlichkeit, große Zuverlässigkeit und effiziente Druckdatenverarbeitung aus. Eine standardmäßige Garantiezeit von 24 Monaten unterstreicht den hohen Qualitätsstandard der TSC Geräte.

Ein weiterer Vorteil bestimmter Druckermodelle von TSC: Durch Wechseln der Druckleiste kann beliebig zwischen den verschiedenen Auflösungen 200 / 300 / 600 dpi gewechselt werden. Die Firmware des Druckers erkennt automatisch die Auflösung des eingebauten Druckkopfes. Eine Neubeschaffung bei geänderten Anforderungen ist dadurch nicht erforderlich.

Aus unserer Erfahrung zeichnen sich diese Geräte neben den genannten Vorteilen vor allem durch die hochentwickelte Druckersprache TSPL-EZ aus, die kompatibel zu EPL, ZPL und ZPLII ist. Wir konnten bereits bei einigen Kunden mit TSC Druckern problemlos ZEBRA Drucker ablösen, ohne dass der Kunde in seiner Applikation Änderungen durchführen musste.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und konfrontieren Sie uns mit Ihrer Problemstellung. Wir sind sicher auch Ihnen eine Lösung bieten zu können!


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

INTERMEC by Honeywell.
Komplett­anbieter und Global Player...


Intermec Technologies Corporation ist eine von mehr als 300 Tochtergesellschaften von HONEYWELL, ein klassischer Mischkonzern mit den Bereichen "Automatisierungs- und Steuerungstechnik", "Luft- und Raumfahrt", "Transportsysteme" und "Spezialchemicalien". Die Ursprünge von Intermec gehen auf das Jahr 1966 zurück. Wichtige Meilen­steine waren Firmenübernahmen von Norand und UBI, sowie Käufe von Firmenteilen von IBM und Amtech. 

Etiketten- und Barcodedrucker von Intermec by Honeywell zeichnen sich durch eine hohe Flexibilät bzgl. der Einsatzmöglichkeiten aus. So sind zum Beispiel Stand-Alone Lösungen möglich, die über ein im Drucker integriertes Panel einen Dialog mit dem Anwender anbieten können. Dies erlaubt die Eingabe von Auftragsdaten oder die Auswahl von Etikettenlayouts direkt am Drucker! Eine Kommunikation mit der IT-Umgebung ist durch diverses Schnittstellen möglich. Über eine Industrieschnittstelle kann die Druckausgabe direkt von z.B. einer Prüfanlage oder einem Industrieroboter gesteuert werden.

Unsere Kunden setzen Intermec by Honeywell Drucker vor allem in Produktionsbereichen, bei der direkten Produktkennzeichnung und in Prüfanlagen ein. Genauso werden Sie die Drucker sehr häufig in serviceintensiven Bereichen wie z.B. Flughäfen oder bei Ticket-Systemen (Event, Sport, Freizeit und vieles mehr) finden.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und konfrontieren Sie uns mit Ihrer Problemstellung. Wir sind sicher auch Ihnen eine Lösung bieten zu können!


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
ZEBRA ZT510
ZEBRA ZT510

ZEBRA: Drucker­lösungen die zum Erfolg Ihres Unter­nehmens beitragen


Zebra Technologies, hervorgegangen aus der Firma dsi (Data Specialties), entwickelte 1986 den ersten Thermodrucker für das "on-demand barcode labelling". Durch die Weiterentwicklung der eigenen Marke und Zukauf von ELTRON 1998 wurde Zebra zum einem der bedeutensten Hersteller von Etiketten- und Barcodedruckern weltweit. In fast allen großen Industrieunternehmen sind ZEBRA Drucker zu finden. Durch die Übernahme von Motorola Solutions Enterprise Business mit den Marken psion und symbol 2014 erweiterte ZEBRA sein Produktspektrum im Bereich Code-Identifikation und wurde dadurch zu einem der größten Auto-ID Anbieter weltweit. Zebra Technologies ist derzeit in mehr als 40 Ländern mit über 6.500 Angestellten zu finden.

ZEBRA Drucker zeichnen sich - vor allem im Bereich Industriedrucker - durch eine robuste Bauweise, zuverlässige Drucktechnologie und einfache Druckansteuerung aus. Der nebenstehende ZEBRA ZT510 ist der aktuelle Nachfolger eines der meistverkauften Thermotransferdrucker der Welt.

Unsere Kunden setzen ZEBRA Drucker hauptsächlich in den Bereichen Versand, Lagerlogistik, Chemie, Produktion im Drei-Schicht-Betrieb (24/7-7) und Belegdruck ein... und vielen mehr!
 
Profitieren Sie von unserer Erfahrung und konfrontieren Sie uns mit Ihrer Problemstellung. Wir sind sicher auch Ihnen eine Lösung bieten zu können!


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!