Planung und Pro­jek­tie­rung

Was können wir für Sie tun?

Um eine sinnvolle Planung und Projektierung gewährleisten zu können, wird die Vorgehensweise bei euroident in mehrere Schritte unterteilt:

Zunächst wird in Zusammenarbeit mit dem Kunden eine Aufgabenbeschreibung angefertigt, sofern nicht schon ein Lastenheft vorliegt. Dies verleiht dem Projekt einen planbaren Rahmen.

Aus diesen Informationen erstellt euroident eine Projektdefinition oder ein Pflichtenheft. Umfangreiche Projekte werden dabei in der Praxis in einzelne Abschnitte gegliedert, um den einzelnen Bereichen unterschiedliche Gewichtung verleihen zu können.

Dem Projekt wird auf diese Weise ein Rahmen zugewiesen, der einen geregelten Ablauf der einzelnen Implementierungs- und Installationsphasen definiert. 
Diese Meilensteine bilden den Fahrplan, der die einzelnen Stationen und Zulieferer des Projektes koordiniert.

Ausserdem werden Grobkonzepte festgelegt, die einen Planungsrahmen bieten. Änderungen am Anforderungsprofil können innerhalb dieses Rahmens schnell und unkompliziert umgesetzt werden. In Absprache mit dem Kunden werden weitere Schritte definiert und festgelegt, um den Ablauf der Produktionsprozesse möglichst wenig zu beeinträchtigen. 

Die erstellte Projektdefinition oder das Pflichtenheft werden von euroident und Ihnen durch Unterschrift abgenommen, da sie als Grundlage für individuell erstellte Software dienen. 

Eine korrekte Planung wird in der Konsequenz bei der Umsetzung der Projekte Kosten sparen und hilft außerdem, Reibungen zu vermindern.

HABEN SIE FRAGEN?


Gerne steht Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ziele und Wünsche unser motiviertes Team jederzeit zur Verfügung. 
Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!