Bluetooth

Kabellos mit Bluetooth Daten übertragen

Bluetooth-Geräte haben sich in den letzten Jahren immer stärker am Markt etabliert. Die Vielfalt der Geräte ist sehr breit gefächert. Bluetooth unterstützt die Übertragung von Sprache und Daten. Ein Teil dieses Spektrums sind Barcodescanner, die ihre Daten per Bluetooth mit einem PC austauschen. Bluetooth Geräte senden im lizenzfreien ISM-Band (= Industrial, Scientific and Medical Band) zwischen 2,402 GHz und 2,480 GHz und dürfen weltweit zulassungsfrei betrieben werden.

Daten zwischen Bluetooth Geräten werden durch so genannte Profile ausgetauscht, die für bestimmte Anwendungsbereiche festgelegt sind. Wenn eine Bluetooth Verbindung aufgebaut wird, tauschen die Geräte ihre Profile aus und legen damit fest, welche Dienste sie für die jeweiligen anderen Partner zur Verfügung stellen können und welche Daten oder Befehle sie dazu benötigen. Für den Einsatz von Scannern wird häufig das SSP Profil (= Serial Port Profil) verwendet. Der HOST (PC, Laptop) nimmt in diesem Falle die gescannten Daten über einen virtuellen COM Port entgegen.

Störungen können zum Beispiel durch WLAN-Netze, schnurlose Telefone, Garagentoröffner oder Mikrowellenherde verursacht werden, die im gleichen Frequenzband arbeiten. Um Störungen zu minimieren, wird ein Frequenzsprungverfahren (= Frequency Hopping) eingesetzt, bei dem das Frequenzband in 79 Frequenzstufen im 1-MHz-Abstand eingeteilt wird, die bis zu 1600 Mal in der Sekunde gewechselt werden. Seit der Version 2.0 + EDR (= Enhanced Data Rate) können Daten mit rund 2,1 Mbit/s übertragen werden.

Weitere Alternativen, um Daten kabellos zu übermitteln sind zum Beispiel Schmalband- und Breitbandfunkscanner.

Da unser Unternehmen kein Vertragshändler eines Herstellers von Thermotransferdruckern oder/und Barcodescannern ist, sind wir in der Lage jeweils das am Besten geeignete Gerät zur Lösung Ihrer Aufgabenstellung einzusetzen. 

Sie sind sich nicht sicher, welche Funkvariante Ihre Aufgabenstellung am Besten löst? Profitieren Sie von unserer Erfahrung, wir beraten Sie gerne!


weitere Informationen zu Schmalbandfunk
weitere Informationen zu Breitbandfunk
weitere Informationen zu 1D Barcodes
weitere Informationen zu 2D Barcodes