Zusammenhang zwischen Modulstärke und Auflösung

Die Modulstärke eines Barcodes bestimmt die mögliche Leseentfernung eines Scanners oder umgekehrt...

Wichtig bei der Auswahl der für Ihre Anforderung optimal geeigneten Scanners sind Informationen über die Modulstärke, die Laufweite des/der zu lesenden Barcodes und die Leseentfernung zum Code.

Da jeder Barcodescanner über eine optimale Leseentfernung verfügt, gibt es keinen Scanner, der alle mögliche Barcodes - vom High Desity Code bis zu Barcodes mit großer Laufweite - aus allen Entfernungen lesen kann. Hat der Anwender Einfluß auf die Produktion des Barcodes, können die Parameter "Modulstärke" und "Schärfentiefe" ideal aufeinander abgestimmt werden.

Über die Modulstärke (= Strichstärke des schmalen Strichs) eines Barcodes kann die optimale Leseentfernung festgelegt werden. Ist die Leseentfernung durch die Anwendung festgelegt, kann über Angaben zur Schärfentiefe die erforderliche Modulstärke ermittelt werden. Die nachstehende Tabelle zeigt beispielshaft eine typische technische Angabe für einen Scanner mit den jeweiligen Feldtiefen zur Modulstärke.


MODULSTÄRKE (M) & SCHÄRFENTIEFE (S)
(M) 5 mil (S) 7.6 to 15.2 cm / 3 to 6"
(M) 7.5 mil (S) 5.1 to 40.6 cm / 2 to 16"
(M) 10 mil (S) 3.8 to 55.9 cm / 1.5 to 22"
(M) 13 mil (S) 2.5 to 76.2 cm / 1 to 30"
(M) 20 mil (S) 2.5 to 106.7 cm / 1 to 42"
(M) 55 mil (S) 5.1 to 203.2 cm / 2 to 80"

In diesem Zusammenhang sprechen viele Hersteller von der Auflösung eines Scanners. Wenn z.B. in Datenblättern von Datalogic eine "max. Auflösung = 5 mil" angegeben wird, bedeutet dies, dass dieser Scanner keine Barcodes lesen kann, dessen Module mit weniger als 5 mil (= 0,12 mm) gedruckt wurden. Umgekehrt kann dieser Beispielstabelle folgendes entnommen werden: Muss ein Barcode aus ca. 50 cm Entfernung gelesen werden, ist eine Modulstärke von 10 mil erforderlich.

Angaben dieser Art helfen im Vorfeld die richtigen Scanner bzw. bei baugleichen Geräten die richtige Optik zur jeweiligen Aufgabenstellung zu finden.

Sie sind sich nicht sicher, welche Gerätevariante Ihre Aufgabenstellung am Besten löst? Da unser Unternehmen kein Vertragshändler eines Herstellers von Thermotransferdruckern oder/und Barcodescannern ist, sind wir in der Lage jeweils das am Besten geeignete Gerät zur Lösung Ihrer Aufgabenstellung einzusetzen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, wir beraten Sie gerne!


weitere Informationen zu 1D Barcodes
weitere Informationen zu 2D Barcodes